Mannheim-Heidelberg

Das traditionsreiche Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg (IFFMH) – gegründet 1952 – wurde zum Vorbild u.a. für die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen und findet jährlich im Oktober/ November in den beiden nordbadischen Städten Mannheim und Heidelberg statt. Es zählt weltweit zu den renommiertesten Filmfestivals und ist neben der Berlinale und den Hofer Filmtagen der wichtigste Treffpunkt der deutschen Filmszene. Viele erst später berühmte Filmemacher wurden hier bereits früh aufgeführt und entdeckt, darunter Lars von Trier, Jim Jarmusch, Francois Truffaut, Rainer Werner Fassbinder uvm.

 

» Berichterstattung 51. IFFMH 2002

 

9782572-STANDARD

 

No comments yet

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.