Archive | Drama RSS feed for this section

#3: Berlinale 2015 – SNOW WHITE AND THE SEVEN DWARFS – SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE

7 Feb

R: David Hand USA 1937 Englisch DER Technicolorfilm schlechthin! Der besondere Umgang mit Farben beinhaltet das Arbeiten mit Schattierungen. Schneewittchen umgeben sehr seichte helle Farbtöne (beispielsweise Pink und Mauve). Die Königin hingegegen umgeben dunkle Mischtöne, die später im Schwarzen aufgehen, wenn sie in den dunklen Abgrund stürzt. Der Film wurde 1939 mit einem Oscar ausgezeichnet. […]

#2: Berlinale 2015 – Retrospektive GLORIOUS TECHNICOLOR

7 Feb

Die diesjährige Retrospektive widmet sich der „Glorious Technicolor“, denn das Farbfilmverfahren zelebriert seinen 100. Geburtstag. Dies nimmt das Team einer der spannendensten Sektionen zum Anlass zum Teil sehr aufwendig restaurierte 34 Filme zu zeigen, die zwischen 1922 und 1953 gedreht, produziert, gezeigt und natürlich in Farbe gesetzt wurden. Unter den Filmen ist der älteste erhaltene […]

Internationale Filmfestspiele Berlin, 05.-15. Februar 2015

5 Feb

Heute beginnt offiziell die Berlinale 2015! Wir werden hier wieder vor allem über die Retrospektive – dieses Mal endlich in Farbe zum Thema „Glorious Technicolor. Filme aus dem George Eastman House und weiteren Archiven“ und über die Sektion Forum berichten. Darüber hinaus werden wir hier auch über die „Woche der Kritik“ berichten, die in diesem […]

Vertauschte Rollen – Hannibal, 2. Staffel

30 Nov

Darsteller: Hugh Dancy, Mads Mikkelsen, Caroline Dhavernas, Hettienne Park, Laurence Fishburne, Scott Thompson, Gillian Anderson DVD und BluRay, Studio Canal   In der ersten Staffel lag der Fokus auf der Annäherung zwischen dem FBI Profiler Will Graham und dem Psychiater Dr. Hannibal Lecter. Ein unerotisches, jedoch sehr intimes und neugieriges Interesse des Doktors an seinem […]

Piazza Grande: A Tribute to Robin Williams – Locarno’14

20 Aug

[ LOCARNO ] Mitten im Filmfestival geht auf einmal alles ganz schnell: Die öffentliche Schweizer Diskussion hält den bereits betagten Roman Polański, der eine schon mit Spannung erwartete Masterclass abhalten sowie einen Goldenen Leoparden in Locarno empfangen sollte, vom Festival fern und sorgt dadurch für verärgerte Festivalbesucher und einen ratlosen Direktor, den man am liebsten […]

# 12 Oberhausen: Hochschulkino forever – Harvard Film Archive

18 Mai

Ein persönliches Highlight, wenn auch zu einer undankbar späten Zeit am vorletzten, wieder gut gefüllten Festivaltag gezeigt, hielt das zweite von vier Programmen der Archives-Reihe bereit: Schon seit der späten 1940er Jahren geht die US-amerikanische Eliteuniversität auch in Sachen universitäre Filmproduktion und -sammlung und zuletzt auch in der Konservierung beispielhaft voran und macht deutlich, dass […]

60 Jahre Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

1 Mai

Wir berichten wieder aus der ersten Reihe über neueste KURZFILM-Produktionen der Filmwelt – diesmal von den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen, das weltweit älteste seiner Art, welches in diesem Jahr vom 1. bis 6. Mai zum 60. Mal die knappe und deshalb besonders anspruchsvolle Form des Filmemachens aus aller Welt zelebrieren wird.   Abstimmung MuVi-Preis Bis morgen, […]

# 15: Interview mit Tara Kaye Judah – Teilnehmerin der Talent Press (Berlinale Talents 2014)

19 Feb

Tara Kaye Judah hat am King’s College London English & Film und Contemporary Cinema Studies studiert. Seit ca. vier Jahren ist die als freie Filmkritikerin tätig, arbeitet unter anderem für die Radiosender 3RRRFM (Plato’s Cave) und JOYFM (Saturday Magazine), schreibt für Metro Magazine, Screen Education, Senses of Cinema und The Big issue. In Melbournes Astor […]

# 11: Sunrise – A Song of Two Humans (USA 1927, 95 Min)

14 Feb

 „This song of the Man and his Wife is of no place and every place: You might hear it anywhere at any time … life … sometimes bitter, sometimes sweet. Summer time – vacation time“ – nach dieser kurzen Texteinführung, wechselt die Leinwand zu einem aus der Vogelperspektive gezeichneten Szenenbild eines Bahnhofs, das sich langsam […]

# 10: The Iron Mask (USA 1929, 123 Min)

13 Feb

Allan Dwans Film beginnt wie ein Theaterstück (am Klavier begleitend: Stephen Horne). Statisch nimmt der Kameramann Henry Sharp eine Theaterbühne zentralperspektivisch ins Visier und Douglas Fairbanks (der hier in der Rolle des d’Artagnan zu sehen ist) gibt uns eine Einführung in die dramatische Geschichte: Wir befinden uns im Frankreich des Jahres 1938, als Anna von […]

# 4 Berlinale 2014: 1. Tag ctd

10 Feb

                                                                                       Gregory Smith ©Thessalit-Pathé Nach two boys in town kamen TWO MEN IN TOWN. […]

# 3 Berlinale 2014: Two boys and Two Men in Town

8 Feb

Sehr verschlafen kam ich gestern Morgen zum Potsdamer Platz, um mir die ersten drei offiziellen Wettbewerbsfilme anzusehen (Grand Budapest Hotel ist ausser Konkurrenz). Was mich erwartete, war nicht unbedingt das Feelgood-Programm, das man sich um diese Zeit vielleicht wuenschen koennte. Mit JACK um 9 und TWO MEN IN TOWN um 12 hatte ich eigentlich genug […]

#2 Berlinale 2014: The Grand Budapest Hotel

7 Feb

And here he goes again… Wes Anderson in Höchstform. Mit seinem neuen Film „The Grand Budapest Hotel“ wurde die Berlinale gestern gebührend eröffnet. Das Festival mit einem Höhepunkt zu beginnen, ist wunderbar. In den letzten Jahren konnte ich in Aka und Kino meine Filmwissenslücken zum filmischen Schaffen Was Andersons schließen und wartete gestern voller Spannung auf seine neueste […]

#1 Berlinale 2014: Save the Date – Caligari-Preisverleihung

7 Feb

„Du musst Caligari werden“ – Die Propagandakampagne zum Film, die 1920 an Litfasssäulen und in Zeitungen Passanten und Leser persönlich ansprechen sollte, erfasst in diesem Jahr auch die Berlinale-Besucher. Robert Wienes expressionistisches Filmkunstwerk „Das Cabinet des Dr. Caligari“ (1920) wurde für die Wiederaufführung im Rahmen der 64. Berlinale aufwendig restauriert und kommt am Sonntag zur […]

Berlinale 2014

3 Feb

Ab Donnerstag ist es wieder so weit: Die 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin finden vom 6. bis 16. Februar in Berlin statt. Katharina und Jennifer werden für euch täglich sehen, hören, diskutieren und berichten. Hier könnt ihr schonmal einen Blick in das Programm der einzelnen Hauptsektionen werfen: Wettbewerb Berlinale Shorts Panorama Forum  Generation Perspektive Deutsches Kino […]