Archive by Author

Filmrisse

12 Jun

  Mein letzter Filmtagebuch-Eintrag aus dem Cottbuser Stadtmagazin So much for: Films can’t change the world… Wer ist wohl der einflussreichste Filmemacher unserer Zeit? Einer meiner Facebook-Freunde meinte letztens, das sei Stephen Bannon, der berüchtigte Berater von Donald Trump. Der war früher nicht nur Chef von Breitbart News, sondern hat in den letzten 13 Jahren […]

Filmrisse

26 Feb

Ein paar Gedanken zu Filmen, die ich in der letzten Zeit gesehen habe: Spartacus von Stanley Kubrick Anfang des Jahres sah ich im schönen Metropolis Kino in Hamburg Spartacus. Nur wenige Tage vorher war ich zu Besuch auf der Facebook-Seite von FPÖ-Chef Hans-Christian Strache, der im Info-Bereich unter anderem seinen Lieblingsfilm preisgibt: Braveheart. Nun Frage: […]

Filmkritik: Die letzte Sau von Aron Lehmann

17 Okt

Endlich, hab ich gedacht, nimmt sich mal ein Spielfilm der Landwirtschaft an. Das Thema wurde in den letzten Jahren ja von vielen Dokumentarfilmen zum Teil sehr nachhaltig (z.B. Good Food, Bad Food) beackert, aber die Erzählung eines modernen Bauernschicksals war mir bislang nicht bekannt. Endlich, hab ich gedacht, weil nicht nur die Methoden der industrialisierten Landwirtschaft […]

Oberhausener Manifestationen

7 Mai

Seit gestern bin ich zu Besuch bei den Kurzfilmtagen Oberhausen, heute war der erste ganze Festivaltag. Es folgen einige Gedanken zu zwei Filmen aus dem Internationalen Wettbewerb. Vor den Filmen werden die Regisseurinnen oder Regisseure immer kurz auf die Bühne gerufen, sofern sie da sind, und sagen ein paar Worte. Nina Yuen kündigt an, dass […]

Interstellar

19 Nov

Spätestens seit The Dark Knight widmet sich Christopher Nolan nur noch den ganz großen Themen und hat sich damit zum Lieblingsregisseur eines informierten Filmpublikums aufgeschwungen, dessen Sachverstand die Bestenlisten auf IMDB und Moviepilot prägt und sich möglicherweise auch weitgehend auf sie stützt. Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass solche Bestenlisten wenig Raum […]