Archive by Author

Purer Optimismus: Über Sven Regeners Figuren in „Magical Mystery“

10 Sep

In Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt, dem neuen Film von Arne Feldhusen (Stromberg, Der Tatorteiniger), sehen wir Charly (Charly Hübner), Ferdi (Detlev Buck), Raimund (Marc Hosemann) und Co. Alles alte Kumpels aus der Vor-Wende-Zeit. Während die letztgenannten in Berlin seit Jahren erfolgreich ein Elektrolabel managen, verschlug es Karl „Charly“ Schmidt zunächst in […]

Allein im Schwarzwald: Johannes Nabers neuer Film „Das kalte Herz“

20 Okt

Allen Remakes ist es gemein, dass sie kein alleinstehendes Werk darstellen, sondern der Vergleich mit dem Original sich zwangsläufig aufdrängt. Dabei verkommt die Aussage, das Original sei immer besser, schnell zur Plattitüde, denn die Chance liegt beim Remake darin, andere Aspekte deutlicher herauszustellen, einen anderen Fokus auf Figuren und Handlung zu legen oder, vor allem […]

Trügerische Erinnerungen: Adolf Winkelmanns Ruhrpottgeschichte „Junges Licht“

20 Jun

Mit der Erinnerung ist das so eine Sache. Sie erfüllt einen, sie ist unendlich wertvoll und vor allem ist sie manchmal trügerisch. Ist nicht die Erinnerung an die Kindheit, an das eigene Aufwachsen vor allem deswegen oft so schön melancholisch, weil man sich sicher zu sein scheint, dass die Zeit gut war und die Sorgen […]

4 # Berlinale – Kampf gegen sich selbst – „Boris sans Beatrice“ im Berlinale-Wettbewerb

13 Feb

Boris Malinovsky stemmt sich gegen den Sturm. Mit aller Kraft wehrt er sich gegen den Druck, der von dem schwarzen Helikopter ausgeht. Wie ein gefährliches Insekt schwebt dieser bedrohlich vor ihm auf- und ab und starrt ihn mit mächtigen Facettenaugen an. So sieht sich Boris selbst, so fühlt er sich, der schwerreiche Geschäftsmann im Nobelhemd, […]

#15: Die Bären

16 Feb

Jetzt ist also raus, welche Filme welche Preise gewonnen haben und welche leer ausgingen. Die komplette Übersicht über die Preisträge gibt’s hier. Es wird immer viel diskutiert im Vorfeld unter Journalisten und Zuschauern. Und immerwieder zeigt sich, dass bei allem Können und Wissen der professionellen Journalisten die Wahrnehmung und Rezeption von Filmen letzten Endes doch […]

#11: Feierabend

16 Feb

Gestern war Abschluss des Wettbewerbs und gleichzeitig neigt sich das Festival ganz dem Ende zu. Die ersten Preise sind schon vergeben und in ein paar Stunden ist dann auch bekannt, wer das Rennen gemacht hat um die diesjährigen Bärentrophäen. Elle s’en va, der als letzter Beitrag vorgestellt wurde, wird es mit 100%-iger Sicherheit nicht werden. […]

#8: Wettbewerb Tag 5 – Pardé

12 Feb

Jafar  Panahi, das muss man wissen, wenn man sich seine aktuellen Filme anschaut, darf eigentlich gar keine Filme mehr drehen. 2010 wurde er vom Iranischen Regime wegen Oppositionsarbeit zu 20 Berufsverbot und 6 Jahren Haft verurteilt. Derzeit ist das Verfahren in der zweiten Revision, solange steht Panahi unter Hausarrest und hat freilich Ausreiseverbot. In seinem […]

#4: Wettbewerb Tag 3 – Beste Hauptdarstellerin

10 Feb

Es gibt so ein Gerücht, dass der Gewinner des Goldenen Bären stets am Sonntagmorgen in der 9-Uhr-Pressevorführung zu bestaunen ist. Statistische Erhebungen sind nicht bekannt, vielleicht handelt es sich auch nur um eine Urban Legend. Oder vielleicht ist das auch nur der verzerrten Wahrnehmung der Journalisten geschuldet, die sich diese eine Vorstellung aufgrund der Terminierung […]

#3: Wettbewerb Tag 1 – Paradies Hoffnung

9 Feb

Wenn man sich nochmal die Gegebenheiten beim letztjährigen Wettbewerb ins Gedächtnis ruft, dann fällt einem sofort wieder ein, wie schwwerfällig die Veranstaltung in die Gänge kam. Die ersten Tage waren zäh und die Journalisten der großen Medienanstalten stimmten schon wieder ihren (alljährlichen) Abgesang auf den Berliner Wettbewerb an, der dem Auswahlkommittee mangelnden Mut und Innovation, […]