Archive by Author

NERUDA Filmkritik | Pablo über Pablo

22 Feb

[ KINOSTART ] Der neue Film des Chilenen Pablo Larraín, der am Donnerstag in die Kinos kommt, inszeniert die Flucht des kommunistischen Dichters Pablo Neruda Ende der Vierziger Jahre als poetisches, aufreibenden und leidenschaftlich geführtes Katz-und-Maus-Spiel zwischen Chiles zunehmend autoritärer Staatsmacht und dem starken Einzelkämpfer mit einer breiten Opposition im Rücken, die bereits frühere Filme […]

CANNES’17 | Pedro Almodóvar wird Jury-Präsident

31 Jan

[ CANNES ] Pünktlich zur heutigen Verkündung des offiziellen Berlinale-Programms durch Festivaldirektor Dieter Kosslick setzt seine südfanzösische Erzkonkurrenz wieder die erste offizielle Mitteilung über seine nächste Festivalausgabe in die Welt – traditionell die des künftig der internationalen Jury vorstehenden Präsidenten oder Präsidentin. Dieses Jahr wird die Ehre dem verdienten spanischen Filmregisseur, Produzenten und Drehbuchautoren Pedro […]

ACADEMY AWARDS | Neun Filme, die den Oscar als Bester fremdsprachiger Film verdienen

3 Okt

Am 26. Februar 2017 werden in Los Angeles zum 89. Mal die Academy Awards für die besten Filme des laufendes Jahres vergeben werden. Eine besondere Stellung nimmt dabei die Kategorie des Besten nicht-englischsprachigen Films ein, die das weltweite Filmschaffen auf die wohl prestigeträchtigste Bühne der Branche holt, um es auch weit über die Kennergrenzen hinaus […]

YORGOS LANTHIMOS‘ „THE LOBSTER“ STARTET ENDLICH IM DEUTSCHEN KINO

9 Jun

[ KOMMENTAR ] Nun also doch: Über ein Jahr nach der Premiere in Cannes hat sich Major Sony, für den der britische Verleih Park Circus in diesem Fall die internationale Vertretung übernimmt, doch noch zu einem deutschen Kinostart der europäischen Koproduktion THE LOBSTER durchgerungen. Erst am 14. April brachte Sony den jüngsten Film des griechischen […]

TONI ERDMANN – Dir. Maren Ade – Cannes’16

15 Mai

[ FIRST LOOK REVIEW ] Der Karlsruher Regisseurin Maren Ade gelingt bei der Premiere ihres neuen Films „Toni Erdmann“ im Wettbewerb von Cannes überraschend das Kunststück der noch lange nachhallenden Standing Ovations, gespendet nicht nur von den Landsleuten, vor allem auch von den zahlreichen internationalen Gästen in Fachpublikum und Presse auf dem bedeutendsten Filmfestival der […]

NERUDA – Dir. Pablo Larraín – Cannes’16

14 Mai

[ FIRST LOOK REVIEW ] Der neue Film des Chilenen Pablo Larraín inszeniert die Flucht des kommunistischen Dichters Pablo Neruda Ende der Vierziger Jahre als poetisches, aufreibenden und leidenschaftlich geführtes Katz-und-Maus-Spiel zwischen Chiles zunehmend autoritärer Staatsmacht und dem starken Einzelkämpfer mit einer breiten Opposition im Rücken, die bereits frühere Filme Larraíns bestimmt haben. Eine Menge […]

TAXI DRIVERS IN CANNES – Cannes’16

12 Mai

[ CANNES ] Nein, dies wird kein Beitrag über die kreative Auslegung der Straßenverkehrsregeln in Cannes – obwohl es allein dazu auch und gerade während des wichtigsten internationalen Filmfestivals einiges zu erzählen gäbe. Die Rede sei an dieser Stelle vielmehr vom mutigen Gewinner der Goldenen Palme vor genau 40 Jahren. TAXI DRIVER des jungen Martin […]

69. FESTIVAL DE CANNES | 48. QUINZAINE DES RÉALISATEURS | 55. SEMAINE DE LA CRITIQUE – Mai 2016

11 Mai

[ CANNES ] Es ist soweit! Das wohl wichtigste, versnobteste, schönste internationale Filmfestival der Welt im kleinen südfranzösischen Cannes geht in die stolze 69. Ausgabe – mit großen Namen, unentdeckten Talenten und raren Indie-Perlen bis in die parallel dazu stattfindenden Filmreihen Semaine de la Critique und Quinzaine Des Réalisateurs. Eröffnet werden die 69. Filmfestspiele von […]

WER BIN ICH – UND WENN JA, WIE VIEL MEGABYTE?

2 Jun

[ ESSAY ] Die Welt ist in Fahrt – wie kann der Mensch da noch mithalten? Als die Brüder Lumière im November 1895 erstmals einer sichtbar verblüfften Öffentlichkeit „bewegte Bilder“ präsentierten, taten sie dies zu einem modernen Höhepunkt des Fortschritts voll unbegrenzter technischer Möglichkeiten. In dieser schnelllebigen Technikeuphorie, zaghaft eskortiert von expressionistischer Verwirrt- bis Resigniertheit, […]

Schluss, Aus, Applaus, nach Haus‘ – Locarno’14

21 Aug

[ LOCARNO ] Armin Mueller-Stahl bedankt sich für den „Löwen“, Roman Polański sagt kurzerhand ab und zwei Todesfälle erreichen unerwartet das internationale Cineastenforum: das 67° Festival del film Locarno und sein Programm wurde zwar stellenweise ungewollt dynamischer, dafür bekam der geübte Festivalbesucher – nach offiziellen Angaben kommen 4/5 der Locarno-Liebhaber wiederholt an den Lago Maggiore […]

Neues Schweizer Kino – Locarno’14

21 Aug

[ FIRST LOOK REVIEW ] Auf dem kleinsten Filmfestival der A-Kategorie mitten im Tessin gab es selbstredend auch wieder lebendige Filmkunst der Helveten in Kurz- und Langform zu bestaunen. Durch viele Programmreihen hindurch, allen voran dem Panorama Suisse, aber auch den Wettbewerben des Pardi di domani: Concorso nazionale (PETIT HOMME, ABSEITS DER AUTOBAHN), Concorso internazionale […]

Piazza Grande: A Tribute to Robin Williams – Locarno’14

20 Aug

[ LOCARNO ] Mitten im Filmfestival geht auf einmal alles ganz schnell: Die öffentliche Schweizer Diskussion hält den bereits betagten Roman Polański, der eine schon mit Spannung erwartete Masterclass abhalten sowie einen Goldenen Leoparden in Locarno empfangen sollte, vom Festival fern und sorgt dadurch für verärgerte Festivalbesucher und einen ratlosen Direktor, den man am liebsten […]

„Autoren“-Filme – Locarno’14

19 Aug

[ FIRST LOOK REVIEW ] Die filmische Essayierung literarischer Befindlichkeiten bespielen beim 67° Festival del film Locarno die geduldigen Leinwände: Künstlerische Selbstfindung und intellektuelle Selbstsicherheit, gepaart mit französischem Ästhetikbewusstsein und hipper amerikanischer Ökonomie-Autorenschaft, versetzen den im übrigen bibliophilen Cineasten in einiges Nachdenke. Die französische Studie UN JEUNE POETE im Concorso Cineasti del presente sowie der amerikanische Indie-Film LISTEN […]

The Loneliest Place on Earth – Locarno’14

19 Aug

[ FIRST LOOK REVIEW ] Aus der real existierenden Versuchsanordnung von George Orwells »1984« – Nordkorea – erreicht das internationale Publikum des einmal im Jahr erschaffenen Mikrokosmos Festival del film Locarno die ganz eigenen Eindrücke der südkoreanischen Regisseurin Soon-mi Yoo mit ihrem Debüt SONGS FROM THE NORTH aus der Programmreihe Concorso Cineasti del presente. Fragen nach Führerkult und Vaterliebe, […]

# 12 Oberhausen: Hochschulkino forever – Harvard Film Archive

18 Mai

Ein persönliches Highlight, wenn auch zu einer undankbar späten Zeit am vorletzten, wieder gut gefüllten Festivaltag gezeigt, hielt das zweite von vier Programmen der Archives-Reihe bereit: Schon seit der späten 1940er Jahren geht die US-amerikanische Eliteuniversität auch in Sachen universitäre Filmproduktion und -sammlung und zuletzt auch in der Konservierung beispielhaft voran und macht deutlich, dass […]