Archive | November, 2018

Kurzkritiken der Woche (3)

12 Nov

aka-Filme Tausendschönchen – Weibliches Begehren in Zeiten der ökonomischen Rationalität Die Philosophin Svenja Flaßpöhler schreibt in ihrer Streitschrift „Die potente Frau“ genau über das, worüber Tausendschönchen handelt: Wie soll ein weibliches Begehren entstehen, wenn patriarchale Denkmuster die Rationalität einer Gesellschaft bestimmen? „Nur wenn die Frau in die (eigene) Potenz findet, kann sie Autonomie nicht nur […]

Kurzkritiken der Woche (2)

5 Nov

aka-Filme Blade Runner 2049 – Misslungene Kopie eines Meisterwerks Ich muß zugeben: Gut unterhalten habe ich mich während der knapp drei Stunden im Kino durchaus. Die Bilder waren schön; was auf der Bildfläche passierte war spannend; gelangweilt hab ich mich selten. Nur geärgert. Viel Gutes hatte ich von diesem Remake gehört. Tatsächlich hätte mich die […]

2018 – Das Jahr des deutschen Films!

5 Nov

Das Kinojahr 2018 ist noch nicht ganz zu Ende und trotzdem lässt sich, insbesondere für dieses Jahr, ein eindeutiger Trend abzeichnen: es ist das Jahr des deutschen Films. Nein, ich rede hier nicht von den Schweiger-/Schweighöfer-Filmen, sondern wirklich von deutschen Filmen, die entweder sehr anspruchsvoll oder vom Niveau her deutlich über der Qualität von Till […]