#2: Berlinale 2015 – Retrospektive GLORIOUS TECHNICOLOR

7 Feb

Die diesjährige Retrospektive widmet sich der „Glorious Technicolor“, denn das Farbfilmverfahren zelebriert seinen 100. Geburtstag. Dies nimmt das Team einer der spannendensten Sektionen zum Anlass zum Teil sehr aufwendig restaurierte 34 Filme zu zeigen, die zwischen 1922 und 1953 gedreht, produziert, gezeigt und natürlich in Farbe gesetzt wurden. Unter den Filmen ist der älteste erhaltene Zwei-Farben-Technicolor-Film: „The Toll of the Sea“, aber auch der erste Realfilm in Drei-Farben-Technicolor: „La Cucaracha“. 1955 wurde das klassische Technicolor-Verfahren vor allem aus Kostengründen durch den günstigeren Eastman-Kodak-Mehrschichtenfilm abgelöst. Spezialkameras waren ab nun nicht mehr nötig. Was dazwischen geschah, welche wundersam farbenfrohen Filme erschaffen wurden – das werden wir uns in den nächsten Tagen ansehen.

No comments yet

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.