#11: Berlinale – THE SHEPERD OF THE HILLS – VERFLUCHTES LAND

13 Feb

R: Henry Hathaway

USA 1941

Englisch

D: John Wayne, Betty Field, Harry Carey

Ein Film, der vielleicht nicht gleich ind´s Gedächtnis kommt, wenn es um Technicolor geht. Seine Farben liegen eher im Matten. Erdfarben bestimmen die Farbgebung. Es sind jedoch diese natürlichen Farben, die der Geschichte ihre „Realität“ gibt und sie als „echte“ Handlung illustriert.

Harry Carey ist der Fremde, der auf eine Dorfgemeinschaft in den Bergen stößt, weil er sich dort niederlassen will. Er kauft ein Stück Land, aber nicht nur das macht die misstrauische Bevölkerung auf ihn aufmerksam. Nach und nach kommt heraus, wer er wirklich ist, welche Verbindung er letztendlich mit diesem Land hat und welch tragische Folgen sein Auftauchen hier hat.

No comments yet

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.