aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Die Passion der Jungfrau von Orléans

Originaltitel: La Passion de Jeanne d'Arc

Stummfilm mit Livevertonung durch Günther A. Buchwald

Regie: Carl Theodor Dreyer Buch: Joseph Delteil, Carl Theodor Dreyer Kamera: Rudolph Maté Darsteller: Renée Jeanne Falconetti, Eugène Silvain, Antonin Artaud Produktion: FRA, 1928 Länge: 82 min. Fassung: Blu-ray, Stumm

orleansDer Film begleitet die heilige Johanna von Orleans (RJF) durch die letzten Wochen ihres Lebens, über den schicksalhaften Prozess, der ihr von politisch motivierten Kirchenmännern wegen angeblicher Häresie gemacht wird, bis auf den Scheiterhaufen. Noch heute gilt die Leistung der Theaterschauspielerin Falconetti vielen Kennern als eine der ganz großen der Filmgeschichte. Dreyer bestand zudem darauf, seine Schauspieler ohne Make-up auftreten zu lassen und filmte die Dialoge des Prozesses fast vollständig als frontale Nahaufnamen, was dem intensiv verkörperten Leiden der jungen Martyrerin eine enorme emotionale Wucht verlieh. Zur Livevertonung unsere Vorführung konnten wir außerdem erneut den großartigen Günter Buchwald gewinnen – der Abend verspricht also, für Cineasten ein großes Erlebnis zu werden.

Text: Elmar Offenwanger

Spieltermin:
Dienstag, 22.01.2019 20:00 Uhr, Hörsaal 2006
 | 
(als .ics-Datei)

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon