aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

The Square

Semestereröffnungsfilm

Regie&Buch: Ruben Östlund Kamera: Fredrik Wenzel Darsteller: Claes Bang, Elisabeth Moss, Dominic West, Terry Notary Produktion: SWE/D/F/DNK, 2017 Länge: 151 min. Fassung: DCP, Swe. OmU

The SquareChristian (CB) ist ein smarter, eloquenter und verdammt gutaussehender Mann – aber leider auch ein Arschloch. Er ist Kurator eines angesehen Museums in Stockholm und bereitet gerade eine neue, spektakuläre Ausstellung vor, deren Installation schon nicht ganz ohne Pannen abläuft. Inspiriert von einem eigenen Kunstprojekt inszenierte Regisseur Ruben Östlund eine Parabel auf den moralischen Verfall der Gesellschaft. Christian, der kluge, smarte und auf persönlicher Ebene auch erst auf den zweiten Blick unsympathische Kurator lebt abgeschottet in einem stylischen Appartement. Er hat wenig Kontakt mit den Sorgen und Nöten der Durchschnittsgesellschaft. Das ändert sich, als er selber Opfer eines Diebstahls wird und er auf einmal mit einer Realität konfrontiert wird, die in krassem Gegensatz zu der von ihm geplanten Ausstellung steht. Bei „The Square“ handelt sich im wahrsten Sinne des Wortes um einen (quadratischen) Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Als Christian kurz darauf auch noch die provokante Mediakampagne zu „The Square“ um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken. Völlig zu Recht gewann The Square 2017 die goldene Palme für den besten Film bei den Filmfestspielen in Cannes sowie insgesamt 6 europäische Filmpreise. Eine großartige Satire, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

Text: Angelique Presse

Spieltermin:
Dienstag, 17.04.2018 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon