aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Adams Äpfel

Originaltitel: Adams æbler

Regie&Buch: Anders Thomas Jensen Kamera: Sebastian Blenkov Musik: Jeppe Kaas Darsteller: Ulrich Thomsen, Mads Mikkelsen, Paprika Stehen, Nicolas Bro, Ali Kazim Produktion: DK/ DE, 2006 Länge: 95 min. Fassung: Dän. OmU

Der Neonazi Adam (UT) soll nach seinem Gefängnisaufenthalt wieder resozialisiert werden. Pfarrer Ivan (MM ) nimmt ihn bei sich auf, um ihm wieder auf den rechten Weg zu bringen. Adam kann so gar nichts mit der Bibel anfangen. Er beobachtet, wie Ivans Gemeinde, die Alkoholikerin Sara (PS), der Vergewaltiger Gunnar (NB), sowie der Tankstellenräuber Khalid (AK) dem Pfarrer nur eine Besserung vorspielen und kann Ivans unverbesserlichen Glauben an das Gute in den noch so aussichtslosen Situationen nicht verstehen. Je mehr er jedoch über Ivans fast schon grotesk traurige Geschichte erfährt, desto mehr fasziniert ihn dessen Glauben. So sehr, dass Adam langsam beginnt umzudenken. Die herrlich schwarzhumorige Komödie aus Dänemark sollte man gesehen haben.

Text: Valentina Escherich

Spieltermin:
Freitag, 17.11.2017 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Kaum zu glauben
Glaubensstärke – Glaubenszweifel
 Dienstag  24.10.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Silence
 Dienstag  07.11.2017  20:00 Uhr  Dt. OV  Tore tanzt
 Dienstag  14.11.2017  20:00 Uhr  Russ. OmU  Der die Zeichen liest
 Freitag  17.11.2017  20:00 Uhr  Dän. OmU  Adams Äpfel
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon