aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Silence

Regie: Martin Scorsese Buch: Jay Cocks Kamera: Colin Anderson Musik: Kathryn und Kim Allen Kluge Darsteller: Andre Garfield, Adam Driver, Liam Neeson Produktion: US/JP/MX/IT, 2016 Länge: 162 min. Fassung: DCP, En. OmU

Martin Scorseses neuester Film spielt im Japan des frühen 17. Jahrhunderts. Christliche Missionare und konvertierte Einheimische werden von der Regierung verfolgt und das Land gegen Ausländer abgeriegelt. Als die portugiesischen Jesuiten Rodrigues (AG) und Garupe (AD) erfahren, dass ihr Mentor Ferreira (LN) seinen Glauben widerrufen habe, machen sie sich auf eine lebensgefährliche Reise. In Japan angekommen, verstecken sie sich bei einer christlichen Gemeinde. Bald müssen sie erkennen, dass sie nicht nur sich selbst, sondern auch die japanischen Christen in Gefahr bringen. Fern der Heimat werden beide mit der Frage konfrontiert, was sie für ihren Glauben zu opfern bereit sind. Auch die einheimischen Christen werden entdeckt und vor die Wahl zwischen dem Christentum und dem eigenen Leben gestellt. Silence beleuchtet wie verschiedene Charaktere mit dieser Extremsituation umgehen. Zudem wirft er klug die Frage auf, inwiefern der Transfer eines europäischen Glaubens in eine ganz anders funktionierende Kultur überhaut gelingen kann und was von diesem dabei noch übrigbleibt. Ein meisterhafter Film, der vollkommen zu Unrecht im Trubel um die Oscars unterging.

Text: Valentina Escherich

Spieltermin:
Dienstag, 24.10.2017 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Kaum zu glauben
Glaubensstärke – Glaubenszweifel
 Dienstag  24.10.2017  20:00 Uhr  En. OmU  Silence
 Dienstag  07.11.2017  20:00 Uhr  Dt. OV  Tore tanzt
 Dienstag  14.11.2017  20:00 Uhr  Russ. OmU  Der die Zeichen liest
 Freitag  17.11.2017  20:00 Uhr  Dän. OmU  Adams Äpfel
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon