aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Iruvar

Originaltitel: The Duo

Regie: Mani Ratnam Buch: Mani Ratnam, Suhasini Kamera: Santosh Sivan Musik: A. R. Rahman Darsteller: Mohanlal, Prakash Raj, Aishwarya Rai, Gouthami, Tabu, Revathi Produktion: IND, 1997 Länge: 158 min. Fassung: DVD, Tam. OmeU

Iruvar ("Das Duo”) ist ein Film über die wachsende Bedeutung der tamilischen Filmindustrie im soziopolitischen Millieu von Tamil Nadu, einem tamilischsprachigen Bundesstaat Indiens. Obwohl der Film darauf besteht, reine Fiktion zu sein, ist es (zumindest für Tamilen) absolut offensichtlich, dass die Handlung die Lebens- und Aufstiegsgeschichten von zwei der wichtigsten Politiker in der modernen tamilischen Geschichte erzählt: M. G. Ramachandran and M. Karunanidhi. Im Zusammenhang mit ihnen beleuchtet der Film den Weg ihrer Partei an die Macht, die Entwicklung der drawidischen Bewegung und der tamilischen Filmindustrie. Diese drei Aspekte der tamilischen Gesellschaft werden unwiderruflich miteinander verwoben und beeinflussen einander fortan in fundamentaler Weise. Iruvar betont die Parallelen zwischen dieser symbiotischen Beziehung und der Freundschaft seiner beiden Hauptfiguren, ihrer gegenseitigen Unterstützung und ihrem späteren Zerwürfnis.

Der Film überzeugt durch die bärenstarken Auftritte seiner Hauptdarsteller. Indem er das für die gezeigte Zeit typische 4:3-Bildformat verwendet, schafft Mani Ratnam eine stufenlose Überblendung der realen Welt der Politik mit einer träumerischen Welt des Kinos. Das Ergebnis dieser Vereinigung ist ein Film, der sowohl ein enormes künstlerisches Selbstbewusstsein verkörpert, als auch das Lebensgefühl der abgebildeten Zeit höchst glaubhaft wiedergibt. Anders als die meisten indischen Filmen, dienen der Soundtrack und die Songs des berühmten Komponisten A. R. Rahman in diesem Film nicht der Zerstreuung. Im Gegenteil: Sie bieten eine akkurate Reflexion der überzeichneten, träumerischen und melodramatischen Welt des tamilischen Kinos und ihrer hauptsächlichen Nutzung als effektives Propagandamittel für Politiker. Die von Kameramann Santhosh Sivan kreierten scheinbar schwebenden Kameraeinstellungen und kraftvollen Hintergründe machen Iruvar zu einem Erlebnis aus einem Guss, dass seine Zuschauer unwiderstehlich in seinen Bann zieht. Auch wer die Geschichte von Tamil Nadu nicht kennt, wird dieses wundervolle Biopic in vollen Zügen genießen.


Text: Sriram V. Iyer, Übersetzung: Martin Koch

Spieltermin:
Mittwoch, 05.06.2013 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Mani Ratnam
 Mittwoch  05.06.2013  20:00 Uhr  Tam. OmeU  Iruvar
 Mittwoch  12.06.2013  20:00 Uhr  Tam. OmeU  Kannathil Muthammittal
 Mittwoch  19.06.2013  20:00 Uhr  Tam. OmeU  Uyire
 Mittwoch  26.06.2013  20:00 Uhr  Tam. OmeU  Raavanan
News
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon